Flowmove Schutzkonzept 

++ UPDATE vom 13.9.2021 ++ 
Information zum Trainingsbetrieb der Flowmove-Lektionen
BODYART STRENGTH und DANCE/DANCESS

 

 

Jona, 9. September 2021

 

 

Liebe FLOWMOVE-Community

 

Der Bundesrat hat am 8. September 2021 hat die Zertifikatspflicht bis voraussichtlich 24. Januar 2022 ausgedehnt. Dies betrifft auch die Fitnesscenter mit folgender Ausnahme:

 

Sport in Innenräumen:

  • Auch bei sportlichen und kulturellen Aktivitäten in Innenräumen wie Trainings oder Musik- und Theaterproben wird der Zugang auf Personen mit Covid-Zertifikat eingeschränkt. Diese Beschränkung gilt nicht für beständige Gruppen von maximal 30 Personen, die in abgetrennten Räumlichkeiten regelmässig zusammen trainieren oder proben.

Da beide Lektionen mit einer beständigen Gruppe unter 30 Personen durchgeführt werden, darf ich das Flowmove-Angebot wie bis anhin unterrichten. Die Dancess-Lektion wird NEU ab dem 23. September 2021 in der Turnhalle des Klosters Wurmsbach unterrichtet. So können die notwendigen Abstände eingehalten und weiterhin maskenfrei trainiert werden.

Generell gilt aber weiterhin:

  • Vor der Lektion müssen die Hände gewaschen und desinfiziert werden. Desinfektionsmittel steht vor Ort zur Verfügung.

  • Auf Händeschütteln, Umarmungen und sonstige Berührungen wird verzichtet.

  • Beim Eintreten und Verlassen des Studios/Turnhalle, sowie beim Aufenthalt in der Garderobe muss eine Schutzmaske getragen werden. 

  • Die BODYART Lektion wird von der Instruktorin zum Spiegel unterrichtet (Back to Face).

  • Die Trainingsräume werden regelmässig gelüftet.

 

  • Bei der BODYART-Lektion wird vorzugsweise die eigene Matte mitgebracht, welche vor und nach der Lektion desinfiziert werden muss (vor Ort vorhanden).

  • Wer krank ist oder Symptome aufweist, bleibt zu Hause.

 

Ich freue mich, dass wir in den bestehenden Gruppen weiterhin trainieren dürfen. Bleibt gesund und kontaktiert mich bei allfälligen Fragen.

 

Sportliche Grüsse

Marlène Müller Jilecek

Regeln_Empfehlungen (1).png